Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von den Kitzen des Sommers 2016 kommt nur noch Ali Baba gelegentlich zu Besuch. Aber auch er sucht spätestens bei Einbruch der Dunkelheit den Weg in Feld und Wald und überspringt locker unseren ca. 120 cm hohen, das Gelände umgebenden Wildschutzzaun.

Aus Sicherheitsgründen möchten wir zumindest den Zaun zur Straße auf eine ausbruchssichere Höhe von 180 - 200 cm erhöhen. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe !

Außerdem möchten wir für die kommenden verwaisten Rehkitze einen "Kitzkindergarten" einrichten, der u.a. auch eine Unterkunft für einen Helfer für die Nachtfütterungen und einen fuchssicheren Auslauf beinhaltet. In den ersten Wochen brauchen die Kleinen auch nachts alle zwei Stunden ihre Milch !

Jede Spende, jeder noch so kleine Betrag würde uns sehr helfen ! (Kontoinformationen unten)

------------------------

Über weitere Barspenden würden wir uns natürlich ebenfalls sehr freuen. Die Aufzucht eines Rehkitzes ist mit regelmäßigen monatlichen Kosten für Milch, Obst, Gemüse, Müsli etc. sowie weiteren einmaligen Ausgaben für ein Halsband, aber auch z.B. für den Tierarzt (Bockkitze müssen spätestens bis zur 7. Woche kastriert werden) verbunden. Außerdem soll das Gehege erweitert und verbessert werden, um künftig auch verletzte Tiere aufnehmen zu können.

Leider sind wir aktuell noch nicht als gemeinnützig anerkannt.

Spenden können aber schon auf folgendes Konto geleistet werden:

Kontoinhaber: EMMA live e.V.

IBAN: DE70 1505 0500 0102 0472 78

BIC: NOLADE21GRW

ggf. mit Angabe des Verwendungszweckes

Über uns

Wir möchten aufzeigen, dass Mensch und Tier in Einklang miteinander leben können, nicht nur mit Haustieren, sondern sogar mit Wildtieren - Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Individuums und Achtsamkeit sind die Basis dafür.

Besucher sind herzlich willkommen !